Gesundheitsresort VORTUNA in Bad Leonfelden offiziell eröffnet

Groß gefeiert wurde am Samstag in Bad Leonfelden: wurde doch das Gesundheitsresort VORTUNA offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Hunderte Gäste feierten die Eröffnung des neuen Hauses, das als Nachfolgebetrieb des Natur- und Kurhotels die große Gesundheits- und Kurtradition in der Mühlviertler Kurstadt fortsetzt. Nicht weniger als 22 Millionen Euro wurden von den Gesellschaftern rund um die Unternehmerfamilie Hochreiter in das neue Resort investiert, das mit 175 Gästezimmern für rund 55.000 Nächtigungen in der Region Mühlviertler Hochland sorgen wird.

Wirtschafts-Landesrat LHStv. Dr. Michael Strugl freute sich ebenso über die Investition in die touristische Zukunft wie der frühere Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner und der Vizepräsident der Wirtschaftskammer Oberösterreich, KommR Leo Jindrak. Letzterer stellte sich beim Seniorchef der Hochreiter-Firmengruppe, Gottfried Hochreiter, mit der oö. Wirtschaftsmedaille in Silber ein. Auch die Stadtgemeinde Bad Leonfelden ehrte Hochreiter sen. und seine Gattin Margarete: Bgm. Alfred Hartl und Vbgm. Helmut Feilmair überreichten an das verdiente Unternehmerpaar das Ehrenzeichen in Gold.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok