ORF-Sendung „Land und Leute“ stellt Mühlviertler Gastro-Kooperation vor

Über eine österreichweite Fernseh-Präsenz darf sich das Schmankerldorf Vorderweißenbach am kommenden Samstag, 16. März 2019, freuen: Die erfolgreiche Gastro-Kooperation aus der Tourismusregion Mühlviertler Hochland wird in der Sendung „Land und Leute“ in ORF 2 präsentiert.

Der unter der redaktionellen Leitung von Hans Nußbaumer gedrehte Beitrag rückt dabei das Thema Kooperation in den Mittelpunkt: die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den vier Gastwirten „Kirchenwirt“, „Braugasthof“, „Schmankerlwirt“ und „Waldschenke“ wird ebenso thematisiert wie die Partnerschaft mit der heimischen Landwirtschaft. Stellvertretend für diese werden eine Ziegenbäuerin und ein fleischverarbeitender Betrieb, die ihre hochwertigen Produkte direkt an die Gastronomen liefern, vorgestellt.

Abgerundet wird der Beitrag durch einen Blick in die Wirtshausküche und durch Statements der Verantwortlichen vor Ort: Seitens des Tourismusverbandes Mühlviertler Hochland kommt Schmankerldorf-Initiator Bernhard Haudum zu Wort - und für die örtliche Landwirtschaft erläutert Ortsbauernobmann Bernhard Hartl die Bedeutung der Gastro-Kooperation.

Der Fernsehbeitrag wird am Samstag, 16. März 2019, um 16.30 Uhr, in ORF 2 gesendet, eine Wiederholung gibt’s am Dienstag, 19. März 2019, um 10.45 Uhr, ebenfalls in ORF 2. Zusätzlich ist der Beitrag nach der Erstausstrahlung auch in der ORF TV-Thek via Internet verfügbar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok